Was bedeutet Bewusstsein in Unternehmen?

Um zu klären was Bewusstsein in Unternehmen bedeutet, macht es Sinn einen größeren Bogen zu spannen. Wenn wir die aktuelle Art und Weise wie wir arbeiten, beleuchten, stellen wir folgende Trends fest: Die Technologische Entwicklung (Digitalisierung, Robotik etc.) und der Mensch.

Zwei Megatrends

Denn die digitale Revolution verändert die Welt der Unternehmen und der Menschen. Der tägliche Strom von E-Mails, zeitintensiven Meetings, kräftezehrenden Geschäftsreisen und ständiger Erreichbarkeit fordert unsere innere Stabilität heraus und erschwert es, uns auf die wirklich wichtigen Dinge während der Arbeit zu konzentrieren. Daraus resultieren erhöhte Fehlzeiten, Unzufriedenheit am Arbeitsplatz sowie Know-How-Verlust und Imageschäden durch unplanmäßige Kündigungen der Mitarbeitenden.

Gleichzeitig verändert sich der Mensch. Mit all seinem Wissen, seinem Streben nach Selbstoptimierung und der Suche nach dem Sinn indem was er/sie tut.

Verantwortung tragen

Diese neuen Herausforderungen bedarf ein höheres Bewusstsein in Unternehmen. Noch nie hatten Unternehmen soviel Einfluss auf unsere Gesellschaft. Sie sind die neuen Politiker und Visionäre. Und das wiederum hat mit Verantwortung zu tun. Verantwortung für sich selbst, für Mitarbeiter und für die Gesellschaft.
Doch wie können Unternehmer ein Ort kreieren, an dem Mitarbeiter ihre Potentiale entfalten können, an dem sie Mensch sein können, an dem sie ihren Sinn finden?
Ein Unternehmen, welches finanziell überlebensfähig ist und dabei die Welt zu einem besseren Ort macht?
Ein Unternehmen, welches den Unternehmer selbst Freude und Frieden bereitet statt einem Ort zu schaffen, welches die eigenen physische und psychische Gesundheit schadet?

Bewusstsein

Bevor Unternehmer diese Verantwortung übernehmen, ist es wichtig zu erkennen, wer man selber ist.

Welche Wünsche und Bedürfnisse habe ich und warum?
Wie kann ich meine Bedürfnisse befriedigen?
Was sind meine Gefühle?
Was sind meine Gedanken, die das Gefühl ausgelöst haben?
Woher kommen meine Gedanken und Gefühle?
Wie lerne ich blockierende Gedanken, Gefühle und Glaubenssätze zu kontrollieren?

Wenn dies geschieht, entsteht plötzlich Raum für Empathie - sowohl für den Kollegen als auch Kunden.

Was glaubt, fühlt und denkt der Andere?
Was braucht er?
Wie kann ich helfen?

Das ist Bewusstsein. Bewusstsein für sich selbst und für Andere. 
Meditation, Achtsamkeitstraining und Techniken der Persönlichkeitsentwicklung erhöhen unser Bewusstsein.

Hier ein Video mit Nils und Tim über das Thema Bewusstsein in Unternehmen. Viel Spaß!

Jutta Reinke



was bedeutet das für ihr Unternehmen?
Erfahren sie mehr über das Corporate Potential Programm.
E-Mail an we [at] loveyourpotential [dot] com

Sharing is caring

Alle Blog-Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.